Kantonale Bewilligung für den Skibetrieb erhalten

Der Kanton Freiburg hat den Skigebieten im Kanton die Bewilligung erteilt, den Betrieb über die Festtage weiter zu führen. Verbunden damit ist der Aufruf, dass sich alle streng an die Schutzkonzepte halten. Wir bitten alle Skigäste und Fussgänger, insbesondere die Maskenpflicht im Areal rund um die Talstation ernst zu nehmen. Auf dem Parkplatz des Gypsera-Areals besteht nun ebenfalls Maskenpflicht. Weiter hat der Kanton entschieden, dass die Gastro-Betriebe ab Samstag, 26.12.2020 um 23.00 Uhr schliessen müssen. Wir bedauern dies natürlich sehr. Wir bieten Ihnen ein Take Away-Angebot beim Bärghuus Riggisalp sowie beim Restaurant Gypsera.

 

 



Gesamt-Schutzkonzept Skigebiet Schwarzsee

Damit die Kaisereggbahnen vom Kanton die Bewilligung erhalten, ab 22. Dezember das Skigebiet weiter offen zu haben, musste in Abstimmung mit der Gemeinde Plaffeien und den anderen Dienstleistungsbetrieben der Destination ein Gesamtkonzept eingereicht werden. Wichtiger Bestandteil des Gesamtkonzeptes: Auf den Gypsera-Areal, rund um die Talstation, ist die Maskenpflicht angeordnet.  Neu: Beim Parkplatz besteht ab 30.01.2021 auch Maskenpflicht. Grössere Personenansammlungen sind zu vermeiden, der Abstand ist einzuhalten. Danke allen Besuchern und Wintersportbegeisterten für die Einhaltung dieser Regeln.



Schutzkonzept Kaisereggbahnen Winter 2020-21

Die Corona-Pandemie ist weiterhin ein hochaktuelles Thema und auf den Beginn der Wintersaison hat der Verband der Schweizer Bergbahnen das Schutzkonzept aktualisiert. Jede Bergbahn muss auf der Basis dieser Vorlage ein eigenes, auf den Betrieb abgestimmtes Schutzkonzept erstellen. Auch die Kaisereggbahnen haben dies gemacht. Wir informieren Sie auf Wunsch gerne im Detail darüber. Die Vorgaben für die Gäste haben wir zusammengefasst, hier geht’s zum Download.  

 

 


Download
Schutzkonzepte Gastro KBS_Ablauf Gäste_d
Adobe Acrobat Dokument 252.9 KB
Download
Schutzkonzept KBS_Winter2020-21_Gäste_d_
Adobe Acrobat Dokument 316.2 KB

Sommersaison 2020

Infolge der Bundesratsentscheidung können wir den Betrieb ab Samstag, 6. Juni 2020 wiederaufnehmen. Liebhaber frischer Alpenluft und schöner Bergwelten können sich auf ein reichhaltiges Freizeitangebot und gastliche Bergrestaurants freuen. 

Die Aufnahme des Betriebs ist verknüpft mit der Umsetzung des Schutzkonzepts des Dachverbandes Seilbahnen Schweiz (SBS). Dieses orientiert sich an den Massnahmen des öffentlichen Verkehrs. Das Schutzkonzept sieht beispielsweise keine allgemeine Kapazitätsbeschränkung vor und eine Schutzmaskenempfehlung besteht nur, wenn der Mindestabstand zwischen den Personen nicht eingehalten werden kann.

Bei den Kaisereggbahnen fahren Sie auf einer kuppelbaren 2er-Sesselbahn und haben laut Schutzkonzept keine Maskenpflicht.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen einen schönen, gesunden Sommer.